Montag, 29. August 2016

Topflappen nähen und den Herbst in die Küche holen

Was wollen wir diesen Herbst nähen?

Diese Frage habe ich mir den halben Urlaub über gestellt. Er war toll, warm, wir haben viel gesehn, doch ja, im Urlaub ist mir nach spätestens 7 Tagen ohne kreative Utensilien wie Nähmaschine, Rollschneider, Stoffe etc. ziemlich langweilig geworden :-))
So hatte ich also weitere 7 Tage um einen schönen Plan zu gestalten, was wir im Herbst so alles nähen könnten.


Es sind viele schöne Herbststoffe eingetroffen, (dazu morgen mehr) und aus diesen haben wir unsere Küchenhelfer neu genäht.


Das Topftuch ist fertig genäht ca. 67 cm x 21 cm groß, mit einem vor Hitze schützendem Vlies ( Thermolam von Freudenberg ) gefüttert und mit Schrägband eingefasst. Es schützt einen beim anfassen der heißen Köstlichkeiten auch perfekt an den Armen.



Der Küchenhandschuh ist fertig genäht ca. 27 x 19 cm groß, ebenfalls mit vor Hitze schützendem Vlies gefüttert und hat natürlich zwei Laschen an den Enden, damit diese immer griffbereit in der Küche platziert werden können.



Unsere Topflappen haben fertig genäht einen Durchmesser von ca. 25 cm und sorgen auch wieder mit dem Thermolam von Freudenberg für sicheren Griff. Durch den Eingriff in der Mitte verbrennt man sich auch mit diesem Küchenhelfer nicht die Fingerkuppen.




 Und hier nochmal alles im Überblick:
Vorschau: ab morgen im Onlineshop / BLOG / etc.
  • Stoffe / Meterware
  • Materialpackung fürs Topflappen nähen
  • Stoffpakete 
  • Stoffrollen
Habt einen schönen Start in die neue Woche
*******
Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen